Squares again—Wieder beim Quadrat—Entonces Cuadrados.

Preparing for the exhibition in Cómpeta

When I started painting, I was very much in love with the format of a square. Lately the rectangle format then moved in, especially nice for bigger formats. Since some days I want to buy some nice rectangle canvases- no chance to build them myself as it’s raining ‘cats and dogs’ since two weeks ; feels much longer. Even driving to the art suppliers in the city is no fun with heavy rains and parking at a distance. So I had to go today with what was in stock: squares again.

Bei den Vorbereitungen für den Art Walk Cómpeta

In der ersten Zeit meiner Malerei war ich begeistert von quadratischen Formaten. Sie haben mich auch immer wieder begleitet. Mit den größeren Formaten wurden die rechteckigen Formate für mich interessant. Seit einigen Tagen schon wollte ich Leinwände kaufen, an selber bauen ist nicht zu denken. Das geht nur auf der Terrasse und auf die regnet es seit zwei Wochen in Strömen. Selbst die Fahrt zum Künstlerbedarf in der Stadt ist vollkommen unattraktiv, bei heftigem Regen von einem entfernten Parkplatz dort hin zu gelangen ist eine wenig inspirierende Vorstellung. So musste ich auf meine Vorräte zurückgreifen: wieder ein Quadrat!

Acrylic on canvas 40×40 cm (top) and 20×20 cm

2 thoughts on “Squares again—Wieder beim Quadrat—Entonces Cuadrados.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s